DAS FESTIVAL 2021

20.08 - 29.08

ohne Gewähr - no guarantees

Was ist noch sicher? In einer Zeit, in der alle freien Zugang zu Information haben, entwickelt sich Fake News zum geflügelten Begriff. Schulkinder kämpfen für das Klima, weil sie ihre Zivilisation bedroht sehen. Während wir im Überfluss leben, klafft die Schere zwischen Privileg und Diskriminierung weiter auseinander. Die Pandemie fordert den Verzicht des Einzelnen für das große Ganze, der Kapitalismus das Gegenteil.

 

Ambivalenzen prägen unsere Welt. Alles kann, nichts muss. Tausend Möglichkeiten, tausend vermeintliche Wahrheiten, alles überall und gleichzeitig. Wo es immer eine Alternative gibt, ist Verbindlichkeit entbehrlich. Unsere Gegenwart ist vielleicht zu komplex geworden, als dass ein einzelner Geist ihr eine Ordnung geben könnte – Fragen bleiben offen. Aber mit wie viel Unbeantwortetem kann man leben? Und wie lange halten wir das aus? Vielleicht gehört das zum Wesen der Gegenwart oder es wird uns gerade gegenwärtig.  Wir werden es erfahren. Bis dahin ist alles ohne Gewähr.

 

Keine Garantie für niemanden. No Guarantees.

 

AUSSTELLUNG

Aus hunderten themenbezogenen Bewerbungen wählt unsere Jury Kunstwerke nationaler und internationaler Künstler*innen aus. In diesem Jahr bieten wir erneut auch Residenzstipendien an, sodass Kunst in Görlitz für Görlitz entstehen kann. 

Hier gehts zu unseren Künstler*innen.

In diesem Sinne würde ich das Thema als Versuch verstehen, eine mögliche, neue, utopische Zukunft bzw. Normalität aus den Entwürfen der Künstler:innen zu bekommen. Oder Vorschläge, Analysen, wie man in einer Schwebesituation ohne Sinngehalt wie der jetzigen, produktiv überleben könnte.

Hector Solari, Mitglied der Jury

Hier gehts zur Jury.

Ohne die Beteiligung aller Teammitglieder, ihren Ideen, ihrem Wissen, ihren Werkzeugen und Wortspielen, ihrem Wird-Schon-Optimismus und ihrer Hauptsache-Es-Knallt-Attitüde, insbesondere ihrer unglaublich vehement investierten Freizeit, wäre das dreiwöchige Festival in seiner Bandbreite und Tiefe nicht möglich.

 

Hier gehts zum aktuellen Team:

Programm

Neben der Dauerausstellung haben wir wieder ein buntes Rahmenprogramm erstellt. Mit Vorträgen, Workshops, Konzerten und Raves füllen wir die Location mit Leben und lassen die Nacht zum Tag werden. Coronakonform natürlich. 

Hier gehts zum Programm.

LOCATION

Dieses Jahr zieht es uns nach Weinhübel, nah an den Berzi, nah zu unseren Freunden ans Kühlhaus.  Es gibt jede Menge Platz, ein riesiges Außengelände und, vor allem, keine Nachbarn. 

Hier gehts zum Gebäude.

Tickets...

… für die Ausstellung und das Programm kannst du vor Ort oder in unserem Online-Shop kaufen.