Eines der Ziele der ZUKUNFTSVISIONEN ist es, ein ungenutztes Gebäude über den Ausstellungszeitraum durch Kunst und Kultur wiederzubeleben und somit auf die Leerstandsproblematik in Görlitz aufmerksam zu machen. Das Projektteam wählt jährlich ein anderes Leerstandsgebäude als Ausstellungsort aus. In 11 Jahren Festivalgeschichte ist dabei ein breites Portfolio entstanden.