05. - 12. Mai | Güterbahnhof

Das ZUKUNFTSVISIONEN Festival findet seit 2007 an den verschiedensten spektakulären, verlassenen Orten in Görlitz statt. Es thematisiert seit jeher den Leerstand in der Europastadt Görlitz/Zgorcelec und rückt diesen durch eine einwöchige Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt. Veranstaltungsort sind daher jährlich wechselnde leerstehende Gebäude, die durch das Festival wieder zugänglich gemacht und für einen kurzen Zeitraum wiederbelebt werden.

Die Besucher erwartet neben der Ausstellung ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys, Performances, Poetry Slams und Workshops, die zum Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren und Feiern einladen!

Gütesiegel - Ungut

Das Leitmotiv der ZuVi2018

Überall in der Gesellschaft begegnen wir Maßstäben, an denen wir uns und andere messen sollen. Skalen, an Hand derer wir Handlungen einschätzen, Label, die wir vergeben. Überall wird abgestuft, verglichen, gewertet. Doch wer legt eigentlich diese Werte fest? Wer bestimmt, was gut und was schlecht ist für Mensch, Stadt und Gesellschaft? Görlitz ist ein Ort, der von Bestrebungen nach Umnutzung und Umwälzung geprägt ist. Bedeutet der Wunsch nach Veränderung, dass der aktuelle Zustand als unzufriedenstellend, als ungut eingestuft ist? Macht das das Gebiet zu einem Ungut, zu etwas, dessen man sich entledigen will? Wie wird Ungut zu Gut? Und welche Bedeutung haben diese Begriffe für den Einzelnen und die Gesellschaft? Mit diesen Fragen möchten wir uns in der Ausstellung 2018 auseinandersetzen.

Mehr zur Ausstellung

Facebook

Die #ZuVi18 wirkt ins Quartier!

Bereits am kommenden Freitag und Samstag, dem 27. und 28. April, wird die Künstlerin Ina Weise mit ihrer Performance "Dienstleistungen" einen kleinen Vorgeschmack auf die Zukunftsvisionen2018 geben!

Also kommt spontan vorbei - wir freuen uns!
__________________

Anzutreffen ist sie an den folgenden Orten in der Innenstadt von Görlitz:

Freitag,14 Uhr -16 Uhr: Berliner Str. Ecke Dr.-Friedrich-Str.
Freitag, 16 Uhr - 18 Uhr: Marienplatz am Turm
Samstag, 10 Uhr - 13 Uhr: Obermarkt am Brunnen
Samstag, 13 Uhr - 15 Uhr: Altstadtbrücke
... See MoreSee Less

15 hours ago  ·  

View on Facebook

//Performance//

Cristina/Elina/Francisca/Elisa - das Künstlerkollektiv wird einen gesamten Raum in der Ausstellungshalle der Zukunftsvisionen2018 mit einer Performance füllen!

Das Künstlerkollektiv besteht aus Elina Saalfeld, Cristina Rüesch, Francisca Markus und Elisa Nessler. Die vier Künstlerinnen studieren an der HFBK Hamburg. In ihrem sich konstant wandelnden Raum im #Güterbahnhofareal setzen sie Bewegungen, Objekte, Begegnungen und sinnliche Erfahrungen in Bezug zueinander und geben dem durchschreitenden Besucher Möglichkeiten zur Interaktion und Integration in den Raum.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

#ZuVi18 unterstützen? www.startnext.com/zukunftsvisionen-2018
... See MoreSee Less

1 day ago  ·  

View on Facebook