Save the date: 24. Mai - 01. Juni 2019!

Das ZUKUNFTSVISIONEN Festival findet seit 2007 an den verschiedensten spektakulären, verlassenen Orten in Görlitz statt. Es thematisiert seit jeher den Leerstand in der Europastadt Görlitz/Zgorcelec und rückt diesen durch eine einwöchige Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Mittelpunkt. Veranstaltungsort sind daher jährlich wechselnde leerstehende Gebäude, die durch das Festival wieder zugänglich gemacht und für einen kurzen Zeitraum wiederbelebt werden.

Die Besucher erwartet neben der Ausstellung ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Konzerten, Partys, Performances, Poetry Slams und Workshops, die zum Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren und Feiern einladen!

Call for Artist

18.01. -19.03.2019

(english below)

ZUKUNFTSVISIONEN2019 sucht ausstellende Künstler und Künstlerinnen!

Nähere Informationen zur Ausschreibung sind hier zu finden: Ausschreibung_ZuVi2019
Die Einreichungen sollen sich auf das diesjährige Thema beziehen (siehe Ausschreibung).

Bewerbungen erfolgen ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular:
https://podio.com/webforms/22169576/1554995

Mit der Bewerbung dürfen maximal 5 Werke / Ideenskizzen je KünstlerIn oder Künstlergruppe eingereicht werden. Bitte stellen Sie uns in einem PDF-Dokument alle Informationen zum eingereichten Werk zusammen: (max. 3) Abbildungen, Erklärungen zum Werk und Angaben zur Installation und Hängung. Die Auswahl wird von einer Jury in einem anonymen Bewerbungsverfahren getroffen, bitte geben Sie deshalb in dem PDF-Dokument ihren Namen nicht an.
Laden Sie bitte das PDF-Dokument vor dem Abschicken in das Online-Bewerbungsformular in der Kategorie Anhänge (im Bewerbungsformular) hoch.

Eine genaue Anleitung und eine Musterbewerbung können hier heruntergeladen werden:
Anleitung Bewerbung: Hinweise Bewerbung_ZuVi2019
Musterbewerbung: Musterbewerbung_ZuVi 2019
Musterbewerbung Videoarbeit: Musterbewerbung Video_ZuVi 2019

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen!

ZUKUNFTSVISIONEN2019 is looking for participating artists!

Application period: 18. Jan – 19. Mar 2019

Information about the Call for Entries: Ausschreibung ZuVi_2019
The submitted works should refer to this year’s topic (see Call for Entries).

Please follow the link and complete the application form: https://podio.com/webforms/22169576/1554995

A maximum of 5 pieces of work per artist or group can be submitted with the application. One film may be submitted per application.

Please collate all information about your submitted work in a single PDF (see below: Muster Bewerbung/ application template). Images of the work (3 max), explanation of the work/artist’s statement and installation/hanging instructions. Please create a new PDF document with the above information for each submitted work. Selections will be made anonymously by a jury, so please do not include your name within the PDF document. Please upload the PDF documents to the Anhänge (Attachments) section of the application form prior to submission.

A sample application and Instructions for the application process can be found here:
Instructions Application_ZuVi2019
Sample Application_ZuVi 2019
Sample Application Video_ZuVi 2019

We look forward to your application!

FadenLos

Das Leitmotiv der ZUKUNFTSVISIONEN2019

(english below)

Die diesjährigen Zukunftsvisionen stehen unter dem Motto „FadenLos“. Das Wortspiel eröffnet ein Spannungsfeld zwischen Zufall, bewussten Entscheidungen und dem willkürlich gezogenen Los, welche über unser Schicksal und unsere Zukunft entscheiden.

Beim ZUKUNFTSVISIONEN Festival 2019 möchten wir uns zukünftigen und zeitgenössischen Themen und Fragestellungen widmen, Utopien und Dystopien ausspinnen und mit was-wäre-wenn-Fragen spielen. Denn Entscheidungen liegen oft nur eine fadenbreite voneinander entfernt und können doch unterschiedlichste Realitäten und Schicksalsfäden entstehen lassen.

Motto „Threadless“ (german: „FadenLos“)

This year’s ZUKUNFTSVISIONEN (Future Visions) centres on the motto “Threadless”. The play on words creates a discourse on coincidence, conscious decisions and the random events that determine our fate and future. “How do we imagine our lives? What paths should we persue?” are incredibly difficult questions to answer. It is impossible to know how our decisions will affect us.

The ZUKUNFTSVISION festival 2019 will centre on contemporary and future questions and themes. We want to unravel utopias and dystopias and to play with what-if questions. “What if the internet had been invented a year earlier or later? How could the world look in a few years? What if the answers to my own personal questions had been different? Will technical advances lead us into a bright or dystopian future?” The decisions are often separated only by a thread’s breadth but can create realities that are worlds apart.

2018

Gütesiegel - Ungut

Das Leitmotiv der ZUKUNFTSVISIONEN2018

Überall in der Gesellschaft begegnen wir Maßstäben, an denen wir uns und andere messen sollen. Skalen, an Hand derer wir Handlungen einschätzen, Label, die wir vergeben. Überall wird abgestuft, verglichen, gewertet. Doch wer legt eigentlich diese Werte fest? Wer bestimmt, was gut und was schlecht ist für Mensch, Stadt und Gesellschaft? Görlitz ist ein Ort, der von Bestrebungen nach Umnutzung und Umwälzung geprägt ist. Bedeutet der Wunsch nach Veränderung, dass der aktuelle Zustand als unzufriedenstellend, als ungut eingestuft ist? Macht das das Gebiet zu einem Ungut, zu etwas, dessen man sich entledigen will? Wie wird Ungut zu Gut? Und welche Bedeutung haben diese Begriffe für den Einzelnen und die Gesellschaft? Mit diesen Fragen möchten wir uns in der Ausstellung 2018 auseinandersetzen.

Mehr zur Ausstellung

Facebook

Die Ideenreise geht weiter: Unser Ideenglas ist heute ins Café Kugel umgezogen. Seid nicht schüchtern und nutzt die Gelegenheit bei nem netten Käffchen ein paar Gedanken zu teilen. 🙂 ... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

View on Facebook

*** Call for Artist ***

ZUKUNFTSVISIONEN2019 sucht ausstellende Künstler und Künstlerinnen!
ZUKUNFTSVISIONEN2019 is looking for participating artists!
Zum diesjährigen Motto "FadenLos" geht die ZuVi in eine neue Runde! Nach viel liebevoller, sorgfältiger und tatkräftiger Arbeit sind nun auch schon die Bewerbungsanträge fertig und warten darauf ausgefüllt zu werden!
Auf unserer Homepage findet ihr die Anträge, Infos und Hintergründe zum Motto, die bis zum 19.03.2019 einsenden könnt:
www.zuvi-festival.de/

Also wärmt eure Finger, tippt fleißig in die Tasten und werft euren Schicksalsfaden in den Topf! Wir freuen uns sehr und sind schon ganz gespannt auf Eure Bewerbungen!

All information to the application (deadline 19.03.) and our this year´s motto „Threadless“ can be found on our homepage. We are looking forward to your application!
... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

View on Facebook